Navigation

 

 

 

 

 

 

Heideritt 2

Wir queren ein kleines Heideflüsschen und reiten entlang der Nordheide zum abendlichen Pferde-quartier. Die Pferde übernachten auf einem Gutshof, die Reiter kehren ins Landhaus Niemann zurück.





Am fünften Reittag führt uns der Ritt nach Brockhöfe durch wunderschöne Wälder. Zum Mittagessen stärken wir uns für die zweite Etappe im verlassenen Örtchen Lopau.
Am letzten Reittag genießen wir nochmals die schönsten Wege durch die Ellerndorfer Heide, den Lintzeler Wald und die Lindener Forst. Lange schöne Galoppstrecken machen die Woche unvergesslich.
Auch auf dem Heideritt ist Flexibilität unsere Stärke !

Sie kommen mit dem ausgesuchten Pferd doch nicht so klar oder können sich mit ihm einfach nicht anfreunden ? Selbstverständlich besteht jederzeit die Möglichkeit das Pferd zu tauschen.

Der Muskelkater nach dem ersten Reittag ist doch stärker als gedacht ? Sie reiten einfach bis zur Mittagsrast und können dann entscheiden doch mit dem Auto nach Hause zu fahren und das Pferd zu verladen.

Der Tag verspricht Temperaturen, bei denen es auch zum Reiten zu warm ist ?
  Wir starten vor dem Frühstück und nehmen das Frühstück unterwegs ein. Am Nachmittag ist dann Zeit das nahe gelegene Naturbad zu geniessen.
Weitere Informationen zum Heideritt erhalten Sie hier ...